• Mission Hoffnung

Simon

Simons Vater hat sich umgebracht. Simons Mutter hat zu der eigenen Trauer finanzielle Sorgen und Existenzängste. Simon stellt ihr viele Fragen, die sie nicht beantworten kann. Simon kann in einer Gruppe von Rainbows seine Trauer aufarbeiten und trifft dort Schicksalsgefährten. Diese wichtige Betreuung ist für seine Mutter nicht leistbar.

Mission Hoffnung – Kinderkrebs Sozialhilfe hat den Kostenanteil von € 276,- für Simon übernommen.