• Mission Hoffnung

Lisa-Marie

Die kleine Lisa-Marie leidet an infantiler Cerebralparese und ist dadurch ein schwerer Pflegefall. Für ihre Mutter, bei der Lisa-Marie aufwächst, ist der enorme finanzielle Aufwand der aus der Behinderung der Tochter entsteht kaum zu bewältigen. Lisa-Marie hatte Ende letzten Jahres noch zwei schwere Operationen über sich ergehen lassen müssen und die Möglichkeit eine Delfintherapie zu machen wäre für das kleine Mädchen eine große Hilfe um ihr etwas Linderung zu verschaffen.

Da die Krankenkasse solche Therapieformen leider nicht übernimmt, stellt die Therapie für die Mutter eine große finanzielle Hürde dar. Das Kursinstitut Stumm hat auch schon fleißig für die kleine Lisa-Marie gesammelt, doch leider nicht genug um die Gesamtkosten abzudecken.

Mission Hoffnung – Kinderkrebs Sozialhilfe konnte mit einem Therapie-Zuschuss in Höhe von € 2.000,- helfen, um Lisa Marie zu den Delfinen zu schicken.